Ihr Solarium in Schaan

365 Tage für Sie geöffnet

5. Die Hauttypen

5. Die Hauttypen

Weltweit unterscheidet man bis zu sechs Hauttypen. Für die unterschiedliche Behandlung der Hauttypen in unseren Solarien genügt aber in der Regel eine Einteilung in die drei Typen I bis III.

Entscheidend für die Zuordnung in eine Kategorie ist dabei das Verhalten der Haut: die Häufigkeit eines Sonnenbrandes oder die natürliche Bräunung einer Person.

Zu welchem Hauttyp gehören Sie?

Machen Sie jetzt Ihren Hauttypen-Test und Sie sehen die zu Ihrem Typ passenden Besonnungszeiten.

Hauttyp I:
Sie neigen zur höchsten UV-Empfindlichkeit. Sie haben eine helle Haut mit Sommersprossen, blonde oder rote Haare und blaue oder grüne Augen. Eine Bräunung ist nur langsam möglich, Sie holen sich schnell einen Sonnenbrand.

2% der Menschheit haben Ihren Hauttyp. Sie können 5 bis 10 Minuten ohne Schutz und ohne Gefahr an der Sonne verbringen.

Hauttyp II:
Sie neigen zu hoher UV-Empfindlichkeit. Sie haben eine helle Haut, blonde Haare, blaue oder grüne Augen. Ihre Haut bräunt sich nach einem anfänglichen Sonnenbrand.

Sie befinden sich in bester Gesellschaft mit rund 12% der Menschheit. Ein gefahrloser Aufenthalt an der Sonne ist während 10 bis 20 Minuten möglich.

Hauttyp III:
Sie neigen zu mässiger UV-Empfindlichkeit. Sie haben dunkle Haare und braune Augen. In der Regel bräunen Sie gut, ein Sonnenbrand tritt nur gelegentlich ein.

78% der Menschheit hat ebenfalls Ihren Hauttyp. Sie können sich 20 bis 30 Minuten gefahrlos an der Sonne aufhalten.

Hauttyp IV bis VI:
Bei diesen Hauttypen handelt es sich um braunhäutige, asiatische und afrikanische Rassen.